Laufzeit des Konzer-Doktor-Thalers verlängert bis 31.12.2011

Die Kooperationspartner haben die Laufzeit des Konzer-Doktor-Thalers um ein Jahr verlängert. In einem heute im Konzer Rathaus von Vorstand Horst Schreiber und Michael Bach von der Volksbank Trier, Ernst Holbach und Christiane Anschütz-Baltes vom Stadtmarketing Konz eV sowie von Rainer Schons und Hartmut Schwiering von der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung unterzeichneten Vertrag wurde vereinbart, die Laufzeit und damit die Einlösbarkeit des Konzer-Doktor-Thalers bis zum 31.12.2011 zu verlängern.

Diese Verlängerung der Laufzeit soll für die Bürgerinnen und Bürger ein deutliches Zeichen setzen: Die neue “ Konzer Währung“ soll langfristig als Marke für unsere Stadt und ihre Geschäftswelt werben und wirken. In der Spitze waren über 3000 Thaler im Umlauf  und an manchen Tagen wurden einige Hundert Konzer-Doktor-Thaler umgeschlagen. Diese Zahlen belegen, dass  der Konzer-Doktor-Thaler immer besser als Geschenk angenommen wird und sich im täglichen Geschäftsbetrieb als „Konzer Währung“  etabliert und damit Kaufkraft ausschließlich an den Konzer Handel bindet.

Ernst Holbach, Vorsitzender des Konzer Stadtmarketing eV unterstreicht erneut, dass es derzeit kein erfolgreicheres Projekt der Kaufkraftbindung in unserer Region gebe als den Konzer-Doktor-Thaler. „Was gut für die Konzer Kinder ist, ist erst recht gut für Konz und die Konzer Geschäftswelt!“ unterstreicht er. Er wünsche sich, dass sich die teilnehmenden Betriebe noch aktiver mit Vorschlägen für eine attraktivere Vermarktung  des Konzer-Doktor-Thalers einbringen, um den Umlauf noch weiter zu steigern.

Horst Schreiber, Vorstand der Volksbank Trier, hebt hervor, dass der Konzer-Doktor-Thaler die geniale Verknüpfung der Interessen der gesamten Bürgerschaft darstelle, sowohl unter dem Aspekt der Erhaltung einer Einkaufsvielfalt durch Stärkung der Konzer Geschäftswelt als auch im Hinblick auf die Stärkung der Bildungschancen junger Menschen durch Unterstützung der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung. Beides seien vorrangige Ziele der Geschäftspolitik der Volksbank Trier, die ein zuverlässiger Partner aller Bürger sein wolle.

Für Bürgermeister Dr. Frieden, der erneut Pate bei der Vertragsunterzeichnung stand, ist der Konzer-Doktor-Thaler schon deshalb ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für Konz, weil er eine einzigartige Brücke zwischen der Bürgerschaft und Handel schlägt, deren Früchte den Kindern in unserer Stadt und Region zu gute kommen. Wichtig sei es, das möglichst viele Konzer-Doktor-Thaler täglich wanderten und möglichst viele Menschen tagtäglich damit bezahlten, denn das sei Kaufkraft, die ausschließlich in den Konzer Geschäften umgesetzt werde. Schon deshalb werde die Stadt den Konzer-Doktor-Thaler als „Konzer Währung“ auch weiterhin nach Kräften unterstützen.

Für die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung ist der Konzer-Doktor-Thaler ein nicht nachzuahmender  Sympathieträger für Konz und seine Betriebe. Denn nur Konz stehe in der großen Schulbildungstradition des Konzer-Doktor-Vaters Canaris. Durch seinen Benefizcharakter,  der  erst am Ende der Laufzeit, am 31.12.2011, seine Wirkung entfaltet, wird durch den Konzer-Doktor-Thaler unsere größte gesellschaftliche Herausforderung der Zukunft, die Förderung von Bildung und Ausbildung junger Menschen, sehr nachhaltig unterstützt. „Wir wollen mit dem Konzer-Doktor-Thaler die Konzer Betriebe und die Konzer Kinder stark machen!“ betonen Hartmut Schwiering und Rainer Schons als Vorsitzende der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung.