Geschichte erleben

Unter das Motto „Towards the past – back to our future“ hat die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung ihre jährliche Einladung an die Abschluss-Klassen von Gymnasium und Realschule plus zu einer Tagesfahrt an die Wiege der bundesdeutschen Demokratie nach Bonn gestellt. Geht es doch darum, den jungen Menschen einen anschaulichen Überblick über die ersten 50 Jahre der demokratischen Entwicklung unseres Landes im Rahmen der „Bonner Republik“ zu vermitteln.

Alle Schüler der Abschluss-Klassen besuchten die Stiftung Konrad-Adenauer-Haus in Rhöndorf. Dort konnten sie in dem persönlichen Umfeld Konrad Adenauers seinen Lebenweise und -stil nachzeichnen sowie den Lebensweg des ersten deutschen Bundeskanzlers nach vollziehen. Desweiteren besuchten die Gruppen in Bonn die zeitgeschichliche Ausstellung im Haus der Geschichte und erfuhren bei einem Rundgang durch das frühere Regierungsviertel, wie sich die Bonner-Republik in den ersten fünf Jahrzenten der Bundesrepublik Deutschland entwickelte.

Die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung ist sehr froh, dieses lehrreiche Projekt durch die Zusammenarbeit mit Volvo Construction Equipment Germany GmbH aus Konz in den kommenden Jahren fortführen zu können und dankt der Firma Volvo für ihre großartige Unterstützung.

Beiträge lesen …