Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke – Wir machen mit!

Ein wichtiges Etappenziel ist erreicht. Mit einer Spende von 100 Steinen macht der SPD Ortsverein Oberemmel in dieser Woche die ersten 2.000 der benötigten Steine für die Wohnbrücke komplett. Diese Anzahl kann nun von der Volksbank Trier e.G. verdoppelt werden.

Strahlende Gesichter – die 2.000er Marke ist erreicht!
v.l.n.r.: Werner Nägler, Ralf Kausch, Hartmut Schwiering, Thomas Michels und Kemal Bayindir.

Die großzügige Spende resultiere aus dem Glühweinverkauf beim alljährlichen Martinsumzug in Oberemmel, erläuterte der 1. Vorsitzende Thomas Michels anlässlich der Spendenübergabe auf der Baustelle in der Saarstraße in Konz.

Warum der SPD Ortsverein Oberemmel den Steinspendenmarathon unterstützt, liegt für Thomas Michels und Ralf Kausch auf der Hand. Wir machen mit, weil

„…für die SPD bezahlbarer Wohnraum an erster Stelle steht und die Konzer-Doktor-Wohnbrücke das erste Projekt ist, das in dieser Weise in Konz umgesetzt wird. Wir wollen dazu unseren Beitrag leisten.“


Jeder Stein zählt!

Die Volksbank Trier e.G. verdoppelt die ersten 2 000 gespendeten Steine.

Spenden auch Sie einen oder mehrere der 10 000 benötigten Steine für je einen Konzer-Doktor-Thaler bzw. 10 Euro.

Steinspenden sind unkompliziert möglich und können steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Informationen dazu auf der Homepage der Stiftung unter Steinspende für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke.


Jetzt mit machen und Spenden Sie Steine für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke
Informatioen zur Konzer-Doktor-Wohnbrücke Schauen Sie hier wieviele Steine gespendet wurden Wir machen mit! Wir machen mit! bei Facebook