Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke – Wir machen mit!

Die Idee hinter der Konzer-Doktor-Wohnbrücke berührt viele Menschen und veranlasst sie, für dieses soziale Wohnprojekt zu spenden.

So auch Rudolf Göbel, er zog vor 50 Jahren nach Konz.

Er war sein ganzes Leben lang sehr aktiv – in der Freizeit widmete er sich gern seinen Hobbies, zu denen u.a. der der Amateurfunk, die Fotografie und das Fliegen gehören.

Rudolf Göbel lebt auf dem Berendsborn.

Rudolf Göbel macht mit beim Steinspendenmarathon,

 „…weil ich denen etwas Gutes tun möchte, die kein eigenes Haus haben.“


Jeder Stein zählt!

Die ersten 2000 Steine verdoppelt die Volksbank Trier eG

Spenden auch Sie einen oder mehrere der 10 000 benötigten Steine für je einen Konzer-Doktor-Thaler bzw. 10 Euro.

Steinspenden sind unkompliziert möglich und können steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Informationen dazu auf der Homepage der Stiftung unter Steinspende für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke.


Jetzt mit machen und Spenden Sie Steine für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke
Informatioen zur Konzer-Doktor-Wohnbrücke Schauen Sie hier wieviele Steine gespendet wurden Wir machen mit! Wir machen mit! bei Facebook