Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke – Wir machen mit!

Rita Klein wohnt auf dem Berendsborn in Konz. Sie ist sozial eingestellt, arbeitet ehrenamtlich bei der Caritas und betreut seit vielen Jahren zwei Mal pro Woche Menschen im DRK-Altenzentrum in Karthaus.

Rita Klein – zu Hause auf dem Berendsborn.

Rita Klein macht mit beim Steinspendenmarathon, weil

„…ich von der Wohnbrücke begeistert bin. Sie ermöglicht es Mitbürgern mit geringerem Einkommen, eine schöne, helle und bezahlbare Wohnung zu bekommen. Dieses Projekt ist ein Beispiel gelebter Solidarität.“


Jeder Stein zählt!

Die ersten 2000 Steine verdoppelt die Volksbank Trier eG

Spenden auch Sie einen oder mehrere der 10 000 benötigten Steine für je einen Konzer-Doktor-Thaler bzw. 10 Euro.

Steinspenden sind unkompliziert möglich und können steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Informationen dazu auf der Homepage der Stiftung unter Steinspende für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke.


Informatioen zur Konzer-Doktor-Wohnbrücke Schauen Sie hier wieviele Steine gespendet wurden Wir machen mit! Wir machen mit! bei Facebook