Beiträge

SWT finanzieren Technik für ‚lernlesen.de‘ der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung

Die Corona-Pandemie hat unser Leben verändert. Hart trifft es auch die Grundschulkinder, die unter erschwerten Bedingungen und oftmals zu Hause statt in der Schule lernen müssen. Und dann fehlen auch noch viele persönliche Kontakte – z.B. die zu den vertrauten Lesepaten und -patinnen der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung. Um die Grundschulkinder zu unterstützen und sie wieder mit ihren Lese-Lern-Paten zusammenzubringen, hat die Stiftung das Projekt ‚lernlesen.de‘ unter der pädagogischen Leitung von Thomas Kürwitz ins Leben gerufen.

Auf einer eigens entwickelten Onlineplattform will die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung bald allen Grundschulkindern in der Stadt und Verbandsgemeinde Konz einen Zugang zum Lesen ermöglichen. Das Vorlesen ausgesuchter und spannender Geschichten durch unsere erfahrenen Lese-Lern-Paten sowie die Aufzeichnung und Veröffentlichung dieser Geschichten auf ‚lernlesen.de‘ soll die Kinder in ihrer Lernkompetenz fördern und ihnen darüber hinaus Freude am Lesen bereiten.

Guter Wille allein reicht natürlich nicht aus, um dieses engagierte Projekt zu realisieren. Es bedarf auch einer professionellen Aufnahmetechnik, die inzwischen durch eine großzügige Spende der Stadtwerke Trier angeschafft werden konnte. „Wir sind sehr dankbar, dass uns die Stadtwerke Trier so großartig und spontan bei dem neuen Projekt für Kinder helfen“, freut sich Geschäftsführer Jürgen Große.

Das Know-how für die technische Umsetzung bringt der Webmaster der Stiftung Ralph Hahn mit. Die ersten Geschichten sind bereits „im Kasten“, und die Kinder der Don Bosco Schule Wiltingen sowie aller Grundschulen in der Stadt und Verbandsgemeinde Konz dürfen sich auf interessante Vorlesestunden freuen.

Die Nutzung von ‚lernlesen.de‘ wird einer geschlossenen Nutzergruppe – der Lehrerschaft, den Lesepaten und den Schüler/innen der genannten Schulen – vorbehalten sein.

Interessierte Lesepatinnen und -paten, die bei diesem spannenden Projekt mitwirken möchten, können sich gerne unter lernlesen@konzer-doktor-buergerstiftung.de melden.