Beiträge

  Viel Platz für Insekten

Dank der Initiative der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung und einer großzügigen Spende des Energieunternehmens innogy Westenergie darf sich jedes Kind der Grundschule St. Johann – wie übrigens auch alle anderen Grundschulkinder in der Verbandsgemeinde Konz – über ein wunderschönes Insektenhotel freuen.
Der hochwertige Bausatz wurde von der Schreinerei der JVA Wittlich hergestellt.

So sehen sie aus, die fertigen Insektenhotels – Foto GS St. Johann Könen.

Nachdem die Klasse 4e der Grundschule St. Johann / Abteilung Könen in den letzten Wochen im Sachunterricht viel über heimische Insekten gelernt hat, durften die Schülerinnen und Schüler nun selber aktiv werden. Es wurde fleißig gebaut, gebastelt, geklebt und befüllt. Alle hatten großen Spaß daran, den Insekten ein möglichst einladendes Heim zu gestalten. Jetzt darf sich jedes Kind über sein eigenes, selbstgebautes Insektenhotel freuen, welches es zu Hause aufstellen kann, wo es mag.
Und die Insekten im Raum Konz freuen sich über viele neue Unterschlupfmöglichkeiten.

Die Kinder sind schon ganz gespannt, wann wohl das erste Insekt in ihr Hotel einzieht und sagen auf der Homepage ihrer Schule erstmal Dankeschön:
„Herzlichen Dank, liebe Konzer-Doktor-Bürgerstiftung für die wunderbare Idee! Herzlichen Dank, liebes Energieunternehmen innogy Westenergie für die großzügige Finanzierung! Herzlichen Dank, liebe Schreiner der JVA Wittlich für die tolle Umsetzung!
Wir hatten viel Spaß beim Bauen und die Insekten freuen sich bestimmt auch riesig!“