Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke – Wir machen mit!

Menschlichkeit und uneigennützige Hilfe gehören neben anderen Aspekten zu den wesentlichen Grundsätzen der Arbeit des Roten Kreuzes. Die Angehörigen der Rotkreuzbewegung setzen sich immer wieder für andere Menschen ein – besonders für die Schwächeren in unserer Gesellschaft. So war es für Michael Decker vom Kreisverband Trier-Saarburg e.V. eine Herzensangelegenheit die Konzer-Doktor-Wohnbrücke zu unterstützen.

Michael Decker unterstützt die Wohnbrücke aus Überzeugung.

Michael Decker, Kreisgeschäftsführer des DRK macht mit beim Steinspendenmarathon, weil

„…..auch wir wollen, dass in Zukunft bezahlbarer Wohnraum für Konzer Bürger in Konz zur Verfügung steht.“


Jeder Stein zählt!

Die ersten 2000 Steine verdoppelt die Volksbank Trier eG

Spenden auch Sie einen oder mehrere der 10 000 benötigten Steine für je einen Konzer-Doktor-Thaler bzw. 10 Euro.

Steinspenden sind unkompliziert möglich und können steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Informationen dazu auf der Homepage der Stiftung unter Steinspende für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke.


Informatioen zur Konzer-Doktor-Wohnbrücke Schauen Sie hier wieviele Steine gespendet wurden Wir machen mit! Wir machen mit! bei Facebook