Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke – Wir machen mit!

Wer regelmäßig durch die Saarstraße in Konz geht oder in der Nähe wohnt, der merkt, wie es mit der Konzer-Doktor-Wohnbrücke vorangeht. Aktuell ist der Innenausbau des Mehrgenerationenprojektes im Gange.

Bis zur Fertigstellung werben wir weiter mit dem Steinspendenmarathon um Unterstützung für das ambitionierte Projekt – denn wirklich jeder gespendete Stein hilft.

Barbara Götte-Kürwitz aus Konz ist eine Unterstützerin der Wohnbrücke.

Barbara Götte-Kürwitz genießt mit der Familie ihren naturnahen Garten unweit der Konzer-Doktor-Wohnbrücke.

Sie macht mit beim Steinspendenmarathon,

„…weil ich sozialen Wohnungsbau in Städten für wichtig und richtig erachte. Ich freue mich, dass bei uns in Konz ein solches generationenübergreifendes Projekt verwirklicht wird und wünsche den zukünftigen Bewohnern ein friedliches und freundliches Miteinander. Auf gute Nachbarschaft!“


Jeder Stein zählt!

Die ersten 2000 Steine verdoppelt die Volksbank Trier eG

Spenden auch Sie einen oder mehrere der 10 000 benötigten Steine für je einen Konzer-Doktor-Thaler bzw. 10 Euro.

Steinspenden sind unkompliziert möglich und können steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Informationen dazu auf der Homepage der Stiftung unter Steinspende für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke.


Jetzt mit machen und Spenden Sie Steine für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke
Informatioen zur Konzer-Doktor-Wohnbrücke Schauen Sie hier wieviele Steine gespendet wurden Wir machen mit! Wir machen mit! bei Facebook