Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke – Wir machen mit!

Die Konzer-Doktor-Wohnbrücke berührt auch Menschen, die schon lange nicht mehr in Konz leben – wie z.B. Gretel Landwehr-Gaerner.
Sie wohnt schon seit 17 Jahren in der Nähe von Stuttgart und hat eigentlich auch keine Verwandte mehr in der Region Konz.

Das Urlaubsfoto hat uns Frau Landwehr-Gaerner zugeschickt.

Gretel Landwehr-Gaerner macht mit beim Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke, weil

„…. Konz meine Heimatstadt ist und weil meine Großeltern bis zu ihrem Tode im alten Gemeindehaus gewohnt haben.  Also genau da, wo heute die Wohnbrücke entsteht.


Jeder Stein zählt!

Die ersten 2000 Steine verdoppelt die Volksbank Trier eG

Spenden auch Sie einen oder mehrere der 10 000 benötigten Steine für je einen Konzer-Doktor-Thaler bzw. 10 Euro.

Steinspenden sind unkompliziert möglich und können steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Informationen dazu auf der Homepage der Stiftung unter Steinspende für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke.


Jetzt mit machen und Spenden Sie Steine für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke
Informatioen zur Konzer-Doktor-Wohnbrücke Schauen Sie hier wieviele Steine gespendet wurden Wir machen mit! Wir machen mit! bei Facebook