Noch kein Ehrenamt? KoDoBüSt sucht Lesepaten!

Seit mehr als acht Jahren fördert die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung (KoDoBüSt) mit ehrenamtlichen Lese-Lern-Paten Schüler/innen in der Verbandsgemeinde Konz.

Diese Unterstützung wird von den Schulen nach wie vor stark nachgefragt. Um dem steigenden Bedarf gerecht werden zu können, sucht die KoDoBüSt zusätzliche ehrenamtliche Lesepaten und Lesepatinnen für die weiterführenden Schulen.

„Investieren Sie etwas von Ihrer Zeit in die Bildung unserer Kinder und unterstützen Sie diese beim Sinn entnehmenden Lesen. Denn Bildung ist die wichtigste Ressource unserer Gesellschaft“, unterstreicht Stiftungsvorsitzender Hartmut Schwiering.

Pädagogische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wohl aber Geduld und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern.

Neue Zeit-Stifter haben die Gelegenheit, zunächst in einer Lerngruppe zu hospitieren, um mit dem Lernumfeld und den methodischen Ansätzen vertraut zu werden.

Wer Interesse hat, die Arbeit der KoDoBüSt ehrenamtlich als Lesepatin oder Lesepate zu unterstützen, kann sich gerne telefonisch (017643027550) oder persönlich wochentags zwischen 10 und 12 Uhr im Stiftungsbüro oder jederzeit per Email an kodobuest@web.de melden.