Steinspendenmarathon für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke – Wir machen mit!

 

Bezahlbarer Wohnraum für einkommensschwächere Menschen und gutes generationenübergreifendes Miteinander – das soll in der Konzer-Doktor-Wohnbrücke Wirklichkeit werden.
Jede einzelne Steinspende trägt mit dazu bei, dieses Projekt zu realisieren.

Bernhard Disch setzt sich besonders für qualitativ gutes Schulessen ein und berücksichtigt dabei auch das, was die Schüler/innen gern mögen.

Bernhard Disch, Küchenchef in der Mensa im Schulzentrum Konz, macht mit, weil

 „…. ich es spannend finde, wie sich in einem Mehrgenerationenhaus die Bewohner gegenseitig unterstützen und dabei voneinander profitieren.“

Spenden auch Sie einen oder mehrere der 10 000 benötigten Steine für je einen Konzer-Doktor-Thaler bzw. 10 Euro.

Die Volksbank Trier e.G. hat sich dankenswerter Weise verpflichtet, die ersten 2 000 gespendeten Steine zu verdoppeln. Das heißt, für die ersten 2 000 aus der Bürgerschaft gespendeten Steine stiftet die Volksbank Trier e.G. 2 000 Steine hinzu.

Steinspenden sind unkompliziert möglich und können steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Informationen dazu auf der Homepage der Stiftung unter Steinspende für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke.


Jetzt mit machen und Spenden Sie Steine für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke
Informatioen zur Konzer-Doktor-Wohnbrücke Schauen Sie hier wieviele Steine gespendet wurden Wir machen mit! Wir machen mit! bei Facebook