… neue Beiträge

    • Der weithin sichtbare Name des besonderen Wohnprojektes. Auf dem Foto v. l.n.r.: Landtagsabgeordneter Lothar Rommelfanger, Stiftungsvorsitzender Hartmut Schwiering, Bürgermeister Joachim Weber, Emrah Bayindir von EBBau, Landrat Günther Schartz, Stiftungsratvorsitzender Dr. Karl-Heinz Frieden und Bundestagsabgeordneter Andreas Steier.
      Das Mehrgenerationen-Wohnprojekt der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung fand nach Corona bedingter Verzögerung am 11. September 2021 seinen würdigen Abschluss. Gemeinsam mit den Mieter/innen und einigen […]
    • Seit Anfang 2009 gibt es den Konzer-Doktor-Thaler. In der dritten, rosagoldenen Auflage ziert der lustige Schutzkobold KODO das Konzer Regionalgeld. Am 31. Dezember 2021 nun endet die Laufzeit des […]
    • Grundschulkinder in der Verbandsgemeinde Konz können sich in den Sommerferien auf jede Menge toller Geschichten und Lese-Spaß freuen. Auf der Video-Plattform ‚lernlesen.de‘ der […]
    • Kinder in der Verbandsgemeinde (VG) Konz zu unterstützen, ihre Bildungschancen zu verbessern und ihre Integration zu fördern, ist eines der Hauptanliegen der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung. Vor dem […]
    • Dank der Initiative der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung und einer großzügigen Spende des Energieunternehmens innogy Westenergie darf sich jedes Kind der Grundschule St. Johann – wie übrigens auch alle […]
    • Die Corona-Pandemie hat unser Leben verändert. Hart trifft es auch die Grundschulkinder, die unter erschwerten Bedingungen und oftmals zu Hause statt in der Schule lernen müssen. Und dann fehlen auch […]
    • Eine 75 Jahre alte Flasche 1945er Kanzemer Berg des Weinguts J. Weissebach Erben und acht weitere erlesene Saarweine wurden am 10. Dezember um Mitternacht im Rahmen einer einzigartigen online-Auktion […]
    • Viele … zu viele … Familienplaner – die als wichtige Einnahmequelle der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung zur Finanzierung von Schulprojekten dienen –  haben noch keine Abnehmer gefunden. Die […]
    • Advent und Weihnachten –  das ist für die meisten von uns die Zeit, liebe Menschen zu beschenken, ihnen eine Freude zu bereiten oder einfach einmal „Danke“ zu sagen. Der KODO-Thaler ist gerade […]
    • Corona-bedingt ist dieses Jahr ein in vielerlei Hinsicht schwieriges Jahr. So z. B. verbietet das Abstandsgebot den bisher üblichen Verkauf des beliebten Schüler-Familien-Kalenders auf […]
    • Einmal im Jahr heißt es für die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung, öffentlich Rechenschaft abzulegen. Dazu hat sie in den vergangenen  Jahren interessierte Bürger/innen, Stifter und Stifterinnen und alle […]
    • Weinliebhaber und Sammler werden aufmerken. Eine 75 Jahre alte Flasche 1945er Kanzemer Berg des Weinguts J. Weissebach Erben und acht weitere erlesene Saarweine kommen als Weinpaket ab dem 1. […]
    • „Wir Bürger bauen die Konzer-Doktor-Wohnbrücke“ – unter diesem Motto wurde der Steinspendenmarathon für das ambitionierte soziale Wohnprojekt der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung beworben. Die […]
    • In diesem Jahr ist vieles anders: Strahlende Kindergesichter verschwinden hinter bunten Masken, die Geschenke werden im Freien verteilt. In enger Abstimmung mit den Schulleitungen – mit Blick […]
    • Pünktlich zum verkaufsoffenen Sonntag am 27. September in Konz kommt der beliebte Schüler-Familien-Kalender der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung in den Verkauf. Der Familienplaner bietet mit fünf Spalten […]
    • Projekt für Umwelterziehung und Artenvielfalt in der Region gestartet Kooperation von innogy Westenergie und Konzer-Doktor-Bürgerstiftung Aktion in diesem Umfang deutschlandweit bislang einmalig […]
    • Dank der Unterstützung vieler engagierter Menschen konnte das ambitionierte Wohnprojekt der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung inzwischen realisiert werden. Alle 12 Wohnungen der Konzer-Doktor-Wohnbrücke […]
    • Sie haben Routine in Büro- und Verwaltungsarbeiten und möchten diese Erfahrung für zwei bis vier Stunden pro Woche ehrenamtlich einbringen? Dann sind Sie herzlich willkommen im Team der […]
    • Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat dem Vorsitzenden der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung, Hartmut Schwiering,  Anfang April mitgeteilt, dass sie ihm  in Würdigung seines „außerordentlichen und […]
    • Trotz der besonderen Corona-bedingten Umstände, die niemand bei der Grundsteinlegung für möglich gehalten hätte, ist das soziale Wohnprojekt der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung, die […]
    • Ostergrüße 2020 – Lese- und Lernpaten […]
    • Die Fertigstellung der Konzer-Doktor-Wohnbrücke in der Saarstraße 26 in Konz schreitet zügig voran und der Einzugstermin rückt näher. Für alle 12 Wohneinheiten sind inzwischen die Mietverträge […]
    • Als erfolgreicher Thriller-Autor ist Arno Strobel viel in Deutschland unterwegs, kommt aber immer wieder gern in seine Heimat zurück. Arno Strobel macht mit beim Steinspendenmarathon, weil „…die […]
    • Lothar Ehrles ist Leiter des Hegerings Tobiashaus/Trassem. Im Namen der Jägerschaft übergab er im Februar eine großzügige Spende für die Konzer-Doktor-Wohnbrücke. Lothar Ehrles und die […]
    • Die Förderung von Schülerinnen und Schülern durch ehrenamtliche Lese-Lern-Paten  ist seit Jahren das Herzstück der Arbeit der  Konzer-Doktor-Bürgerstiftung. Die Lesebetreuung unter dem Motto „Bildung […]
    • Irene und Thomas Schikowski sind beide begeisterte Läufer und sozial engagiert. Sie machen mit beim Steinspendenmarathon, weil „…wir dankbar für unsere Lebenssituation sind und uns deshalb gerne in […]
    • Rita Klein wohnt auf dem Berendsborn in Konz. Sie ist sozial eingestellt, arbeitet ehrenamtlich bei der Caritas und betreut seit vielen Jahren zwei Mal pro Woche Menschen im DRK-Altenzentrum in […]
    • Andreas Wunn – Leiter und Moderator des ZDF Morgenmagazins und des Mittagsmagazins – kommt aus Berlin immer wieder gern in seine alte Heimat Konz. Andreas Wunn macht mit beim […]
    • Birgitt Schiller-Bingel und Matthias Bingel wohnen in Kommlingen. Das Ehepaar hat in 2019 für die Wohnbrücke Steine gespendet. Birgitt Schiller-Bingel und Matthias Bingel machen mit beim […]
    • Bürgermeister Joachim Weber verschickt seine Weihnachtsgrüße in diesem Jahr mit einem Bild der Grundschülerin Lotta aus der 4. Klasse der Grundschule St. Antonius aus Pellingen. Das Bild war eines […]