Konzer-Doktor-Thaler kommt in Umlauf

TV Archiv vom 27. Februar 2009

Bald bekommen die Cent- und Euro-Münzen in den Geldbeuteln Konzer Kunden Gesellschaft: Ab Montag, 2. März, kann der goldfarbene Konzer-Doktor-Thaler erworben werden. Die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung hat die Münze mit einem Durchmesser von rund drei Zentimetern in Kooperation mit der Volksbank Trier, dem Stadtmarketing und der Stadt entwickelt.

Die 5000 Münzen der ersten Ausgabe haben einen Wert von jeweils zehn Euro und können in mehr als 70 Betrieben gegen Waren und Dienstleistungen eingetauscht werden. Somit nehmen nach Angaben von Stadtmarketing-Vorsitzendem Ernst Holbach rund 90 Prozent aller in Konz ansässigen Unternehmen an der Aktion teil.  Der Erlös der Münzen, die bis Ende 2010 nicht eingetauscht worden sind, kommt laut Stiftungsvorsitzendem Hartmut Schwiering der Bürgerstiftung und damit der Förderung von Bildung und Ausbildung junger Menschen im Konzer Land zugute.
Den offiziellen Startschuss für den Eintausch der Thaler und für eine Verlosung geben am Samstag, 7. März, um 10 Uhr auf dem Marktplatz Bürgermeister Karl-Heinz Frieden und die Saar-Obermosel-Weinkönigin Judith Schmitt mit Gefolge. An der Verlosung kann jeder teilnehmen, der seinen Einkauf mit einem Thaler bezahlt, seine Teilnehmerkarte ausgefüllt und abgestempelt von 10 bis 13 Uhr in die Urne beim Volksbank-Stand vor dem Rathaus oder von 14 bis 18 Uhr im Eingangsbereich von Möbel Martin gesteckt hat. Um 19 Uhr werden die Gewinner der Thaler-Pakete gezogen.